6. August 2012

[FAZIT] Lesemarathon

Ja meine Lieben...
also ich habe jetzt meinen ersten Lesemarathon hinter mir und ich plane kein weiteren...
ich glaube, ich bin eine Person, man kann das Lesebedürfnis nicht planen. Ich werde einfach zu sehr von anderen Dingen abgelenkt.... Musik, peinlich im Zimmer tanzen (sowas wird eines Tages schlimm enden), nicht zuletzt das Internet...
ähm also irgendwie ist das nichts für mich... mir hat es geplant nicht so viel Spaß gemacht. Mir gefallen einfach die spontanen Lesenächte besser, wo man ein Buch im Bett beginnt und dann auf einmal gefangen ist... ich weiß nicht sowas gefällt mir besser... ich habe so viele schöne Erinnerungen an solche Nächte... einmal habe ich neben bei SWR3 gehört und dann kam das Spiel Die braunische Röhre. Es geht darum, dass man 3 Fragen zum Thema Internet und Fernsehen beantwortet, es kann alles mögliche sein und wenn man alle 3 Fragen richtig beantwortet. Der Typ vor mir hat eine Titelmelodie gehört und wusste es nicht. Ich aber wusste es, weil es einfach die beste Serie ON EARTH (ich habe sogar die Komplettedition daheim, ich Serienjunkie) ist. Nämlich die Titelmelodie von Gilmore Girls und ich habe sofort ne SMS geschrieben auf dem Handy und es war irgendwie zwei Uhr. Und ich war total in Die Bestimmung gefangen und auf einmal klingelt mein Handy und ich erschrecke voll und nehme ab. Und ich sage Christine Cupcake am Apparat. Hallo? Und dann heißt es auf einmal, dass ich die Schnellste war und gleich teilnehmen könne und ich war soo aufgeregt.... bei der dritten Frage habe ich versagt... und es war ganz nett mit dem Moderator und ich wurde gefragt, wer mein Lieblingscharakter war und habe dann erzählt, dass es Rory ist, aber im Nachhinein, ist mir eingefallen, dass ich Kirk hätte aufzählen sollen. Aber der heißt in der ersten Folge noch Nick ^^ einfach sowas ist viel besser.
Ich habe viele Erinnerungen... aber was ich geschafft habe:

  1. Ashes - Tödliche Schatten von Ilsa J. Bick
  2. Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw
Das war das, was ich mir vorgenommen habe und habe es gelesen... in dem Sinne nicht versagt. 
Okay ich glaube ihr wisst was ich meine... 
Noch einmal Kurz und Knapp

Ich habe nicht versagt, denn ich habe das gelesen, was ich geplant habe. Aber ich werde es nicht wieder planen sondern lieber spontan lesen. Es ist sonst so gezwungen. 

Okay... die Rezensionen sind geschrieben und werden noch hochgeladen. 

Achja ihr die wieder Schule habt: 
Muhahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha nein Spaß. Also ich denke an euch. 

Rogger
Christine


Kommentare:

  1. Ich liebe deine Geblubberposts :) Und ich kann verstehen, dass du das Gezwungene nicht magst <3

    AntwortenLöschen
  2. Doch ich hab schlechtes Gewissen, weil wir alles schon geplant hatten und erst Jule und dann ich abgesprungen sind :(
    Aber dass du trotzdem das <geschafft hast was du wolltest, respekt :D

    Viel Spaß bei deinen nächsten Lesenächten :D
    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine