3. Juli 2012

Rezension zu "Dreams `n´ Wispers" von Kiersten White

Ich möchte dich als Leser vorwarnen, dass dieses Buch der 2. Teil einer Trilogie. Dieser Band wird Spoiler für den 1. Band "Flammes `n´ Roses" enthalten. Wen den ersten Band interessiert kann hier meine Rezension zum ersten Band lesen.

(c) Loewe


Titel            : Dreams `n´ Wispers
Originaltitel: Supernaturally
Autorin       : Kiersten White
Verlag        : Loewe
2. Teil einer Trilogie
Preis          : 17,95 €
Wertung    : 4 Cupcakes






Mein Leben ist so wunderbar normal. Na ja, bis auf die Tatsache, dass mein Freund ein Gestaltwandler ist und ich mich hin und wieder mit blutrünstigen Vampiren oder den obergruseligen Feen herumschlagen muss. So weit, so gut. Doch die Wahrheit ist: Ich hatte bislang nicht den blassesten Schimmer, was wirklich Sache ist.

Sportstunden, Zickenkrieg auf der Mädchentoilette und ein eigener Spind! Evie ist glücklich, endlich das Leben eines gewöhnlichen Teenagers zu führen. Doch Normal sein kann auf die Dauer auch ziemlich langweilig sein. Als die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler Evies Hilfe braucht, zögert sie nicht lange und schon überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Exfreund Reth konfrontiert sie mit niederschmetternden Enthüllungen über ihre Vergangenheit und im Feenreich bahnt sich ein Kampf an, bei dem es um niemand anders geht als Evie selbst. 

Den ersten Punkt den ich erwähnen möchte ist die Gestaltung. Auf dem Cover erkennt man eine graue Sillouette auf einem pinken Hintergrund. Dies passt besonders gut zur Protagonistin Evie, denn sie liebt pink. Zudem fällt dieses Buch im Bücherregal auf und passt zum Vorgänger sehr gut.
Der Klappentext verrät nicht viel, jedoch lässt er mehr Spannung vermuten als dieses Buch tatsächlich hat. Der Inhalt der auf der Innenseite des Covers hat (den oberen Text mit Sportstunden...) ist ganz lustig und passt mehr zum ganzen Buch mehr als den Klappentext.

Die Geschichte an sich, hat nicht sonderlich viel Handlung, jedoch finde ich es passend. Es ist oft so, dass am Ende eines Kapitels irgendein Schlagwort kommt oder ähnliches geschrieben steht, dass Spannung aufbaut, die jedoch relativ schnell wieder abflacht. Dies kann man negativ sehen, jedoch halte ich dies bei diesem Buch dies für positiv. Denn ich denke, dass nicht jedes Buch mit Spannung gefüllt sein muss, wenn es dafür mit Liebe geschrieben ist oder die Charaktere liebenswert sind. Das Buch ist mit sehr viel Humor geschrieben und ich musste oft sehr viel lachen.

Die Charaktere sind sehr liebenswert und ich konnte mich wirklich mit Evie identifizieren. Sie ist wirklich sehr lebendig gestaltet und man kennt auch ihre Macken sowie ihre Stärken, was sie eben so liebenswert macht. Lend, ihr Freund sowie andere Freunde rücken etwas in den Hintergrund, dennoch sind auch die Hintergrundrollen sehr gut beschrieben und je nach Wichtigkeit etwas mehr oder weniger beschrieben.

Man fühlt wirklich mit Evie und man kann sie verstehen und auch ihre Langeweile z.B. oder ihre Sehnsucht nach der IBKP. Man versteht sie und ich mag sie sehr gerne. Auch als sie etwas irrationale Entscheidungen traf oder etwas vielleicht seltsame Gedanken hatte, konnte man es nachvollziehen, was in meinen Augen sehr große Kunst ist.

Wie bereits gesagt ist dieses Buch sehr humorvoll geschrieben und auch flüssig zu lesen und deshalb wirklich gut geeignet für eine leichte Lektüre.

Das Ende ist sehr schön. Man möchte zwar wissen, wie es den mit Evie und Lend weiter geht, jedoch kann man auch gut damit abschließen und auf nächstes Jahr warten.

Dieses Buch war sehr schön und ich denke, es ist ein Buch, dass man wirklich runterlesen kann für die Unterhaltung, aber nicht für Leute mit tiefgründigen Ansprüchen. Es ist wirklich schön und knapp an den 5 Cupcakes vorbei geschlittert.






Kommentare:

  1. Schön, dass es so gut weggekommen ist bei dir <3
    Habe es auch noch vor mir, wenn meine Tauschpartnerin es gelesen hat (:

    LG Plumi

    AntwortenLöschen
  2. Aaaargh! Ich muss unbedingt mal Band 1 lesen!! :D

    GLG!
    Lydia

    AntwortenLöschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine