6. Februar 2012

Rezension zu "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham

(c) cbt


Titel            : Bevor ich sterbe
Originaltitel: Bevor I die
Autorin       : Jenny Downham
Verlag        : cbt-Verlag
Einzelband
Preis           : TB 8,95€
Wertung     : 5 Cupcakes




Tessa, 16, hat Leukämie. Und es gibt keine Hoffnung mehr, denn nach vier Jahren hat sie den Kampf gegen den Krebs endgültig verloren.
Doch bevor sie stirbt, will sie leben. Sie schreibt eine Liste an die Wand über ihrem Bett, mit Dingen, die sie machen will, bevor sie stirbt. Mithilfe ihrer Freundin erlebt sie viel, geht tanzen, macht sich schön - doch als Adam auftaucht, wird es noch schwieriger. Darf man sich verlieben, wenn man stirbt?

 Ich bin der Meinung, dass man sich auch als Jugendliche/r auch mit schwierigeren Themen wie dem Tod auseinandersetzten sollte. Dieses Buch hat mich bereits einmal sehr berührt und bewegt, ich konnte beim ersten Mal lesen sehr lange kein anderes Buch in die Hand nehmen. Tessa, Adam, Cal und Zoey habe ich sehr ins Herz geschlossen. Sie sind gute Freunde geworden mir fällt nichts negatives ein. Tessa ist eine sehr starke Persönlichkeit und ich bewundere sie sehr, sie hockt nicht in ihrem Zimmer rum und heult, sondern will etwas erleben. Ich möchte eigentlich nicht sehr viel sagen. Denn es ist ein bewegendes Buch und ich möchte euch selbst eintauchen lassen, wenn ihr denn wollt. Ich möchte sagen, ich weine selten bei Büchern, aber bei diesem musste ich.

Ich liebe dieses Buch es ist wunderschön geschrieben und ihr solltet es einfach ausprobieren. Ich kann leider nicht die richtigen Worte und eigentlich geht es mir gegen den Strich dieses Buch zu bewerten, denn so ein Buch habe ich nicht gelesen.

Kommentare:

  1. Ich bin anscheinend wirklich die einzige, die dieses Buch nicht mag...aber mich hat Tessa manchmal einfach so aufgeregt

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte das Buch zu Ostern, aber was hat meine Mum gesagt: "Du kannst doch nicht so ein depri Buch lesen! Les lieber was richtiges..." Oh mann :( (ich kaufs mir trotzdem) und deine Rezi bekräftigt mich noch einmal dabei :)
    Kennst du den Film "Beim Leben meiner Schwester"? Der ist glaube ich so ähnlich wie das Buch (auch traurig)

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  3. nein das Buch hab ich nicht gelesen, wusste gar nicht dass es eins gibt... warum regt dich der Schluss auf??

    Uh.. ich hab gerade auf den Preis geschaut :) hier könnte ich meine Gutschein super einsetzen... aber erst muss ich meine ganzen anderen Bücher noch lesen :)

    Ach ja, ich weiß nicht ob du es schon gesehen hast, aber ich hab die Tintenherz Rezi zu einer Reze

    AntwortenLöschen
  4. tut mir leid ich bin irgendwie auf Veröffentlichen gekommen...
    also weiter:

    zu einer Rezension über die ganze Tintenwelt Reihe verändert...

    Würd mich freuen, wenn du mal wieder einen rezi-wunsch hättest :)

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  5. jetzt verrate es doch bitte mal was denn am Ende anders ist.. Biitteee :x
    ...oder schreib eine Rezi über das Buch

    AntwortenLöschen
  6. oh.. wie traurig :x
    Hallo!! warum haben die das so falsch verfilmt!? Ich hasse es, wenn die alles verändern!!

    Trotzdem danke, dass du es mir erzählt hast :)
    Viel Spaß beim auf Englisch lesen :)

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  7. Naja eine möglichst kleine Altersbeschränkung...
    ob jetzt am Schluss Anna oder Kate stirbt ist ja schon fast egal...

    Hey, mal ne Frage:
    Hat dir schon einmal eine Autorin auf den Blog geschrieben??
    http://eintauchen-in-eine-andere-welt.blogspot.de/2012/04/neue-bucher.html?showComment=1334495031878

    Antje Szillat!!

    AntwortenLöschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine