2. Juni 2013

Award

Ich habe einen Award bekommen von der lieben Sontka von Heartbeat, die übrigens die Mitgründerin der wunderschönen Aktion "Bloggerhörbuch" ist.

The rules:
  1. Poste deine Nominierung mit dem "Best blog Award"-Bild und dankt mit einem Link demjenigen, der dich nominiert hat.
  2. Beantworte die 11 Fragen.
  3. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.
  4. Sag den Blogger/innen Bescheid.
Ich werde niemanden taggen, da ich die Regel unter 200 Leser doof finde. Es gibt sehr gute Blogs, die haben unter 200 Leser, aber auch ein paar jenseits der 200. Und ich denke, dass die ihre Leser auch für einen Grund haben, weil sie bei der Masse einfach gut ankommen, oder einfach länger dabei sind. Ich sage nicht, dass Leute, die unter 200 Leser haben, nicht gute Blogger sind, aber manchmal kommt der Erfolg nicht gleich. 

Aber ich finde die Fragen ganz lustig, also los gehts:

1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?
Mein Blog wurde am 17. August 2011 gegründet. Ich gründete den Blog, weil ich damals als ich noch persönliches Facebook hatte, über einen Verlag oder ähnliches auf Lisas Books & Senses gestoßen bin. Ich fand sie toll und wollte das auch machen, also ging es los.

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?
Nein. Ich lasse mich eher inspirieren. Ich habe mich z.B. von dem CopyPasteLove Newsletter inspirieren lassen oder an den Rezensionenaufbau von Anderen orientiert, aber insgesamt habe ich niemanden bei dem ich sage: Ich will so sein. In manchen Teilbereichen vielleicht, aber ist nicht jeder sein eigener Mensch und ich glaube einige von euch werden mir zustimmen. Aber vielleicht sehe ich es auch nur wegen meinem Dickschädel so.

3. Verfolgst du viele Blogs?
Blogger sagt 47 Blogs, ob das viel ist muss jeder für sich selbst entscheiden. 

4. Seit wann interessierst du dich intensiver für Beauty & Make-up?
Ich bin hier ein Bücherblog, aber ich mag dieses Thema seitdem mir meine Cousine mit 11 irgendeine billig Palette geschenkt hat, und mich "intensiver" beschäftigen seit 2 Jahren mit Youtube. Nicht, dass ich besonders gut oder so bin, aber die meisten Mädels sind mir sypatisch. 

5. Welche Produktmarke hat dich am meisten überzeugt und warum?
Ich weiß nicht recht, wenn ich in mein Schublädchen sehe, ist das Meiste von Catrice. So wie BB Cream, Lippenstifte und Nagellacke. Ich mag sehr gerne die Mascara und Kajale von MaxFaktor. Sie tuen ihren Dienst und da ich sowieso nicht so viel experimentiere, reicht das auch.

6. Hast du eine Lieblingslippenstift- oder Nagellackfarbe?
Lieblinglippenstift ist eigentlich ein uralter Creamblush der zweckentfremdet wurde. Er ist so ein sanftes  Erdrotton von Clinique. Hat mir meine Mutter irgendwann in die Hand gedrückt. Ich finde ihn sehr schön und mag solche Farben bei mir am liebsten. Aber das nur, wenn ich nicht nur Labello nehme.
Lieblingsnagellacke ist der schwarze von Essie "Licorice"

7. Was für einen Kussmund-Abdruck hinterlässt du auf Papier? 
Ich habe dafür meinen einzigen knallroten Lippenstift rausgekramt, den ich mal für Karnevall gekauft habe. Ich finde mich dafür noch zu jung und ich mag es nicht so gerne aufzufallen und das Foto hier: 

8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit 3 Beautyprodukte aus den Flammen zu retten. Welche würdest du mitnehmen ?
Ich würde vermutlich keine Schminksachen mitnehmen, aber wenn ich müsste, meine Urban Decay Naked 2. So ziemlich die einzigen Lidschatten, den ich brauche (deshalb habe ich auch investiert). Den Clinique Creamblush und meinen Tangle Teezer. Den Rest kann ich für wenig Geld recht schnell nachkaufen und ich habe das Glück, das meine Haut nicht so schlimm ist im Gesicht also kann ich auch mal ohne Abdeckstift oder so auskommen. 

9. Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten: Schuhe, Kleidung, Schokolade, Make-up?
Naja wenn ich einkaufen gehe, dann esse ich in der Regel keine Schokolade, aber ich könnte genauso gut auf Schuhe verzichten. Ich lebe in den gleichen Paar Chucks seit 2 Jahren. (sie sehen sehr ramponiert aus und meine Mutter will, dass ich sie entsorge). Ich bin mehr der Handtaschenmensch. 

10. Lippenstift oder Lippgloss?
Lippenstift. Lipgloss ist mir unsympatisch.

11. "Ich verlasse das Haus nie ohne..."
Harter Kampf zwischen Buch und iPod. Geldbeutel, ist auch dabei, aber wenn ich auch nur spazieren gehe, ist der iPod Pflicht. Wenn mein Akku leer geht sterbe ich.

Warum ich niemanden tagge, schrieb ich bereits. Ich hoffe das hat euch gefallen auch wenn es mehr oder weniger Off - Topic war. 
Liebe Grüße
Christine

Kommentare:

  1. *meld* Ich fand es interessant :) Lipgloss mag ich auch nicht, ich finde es so eklig wenn die Lippen dann so kleben, als hätte man sich Honig draufgeschmiert. Und wenn dann auch noch die Haare kleben bleiben! -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau. Dabei habe ich relativ kurze Haare. Und dennoch bleiben sie hängen.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Freut mich dass du den Tag mitgemacht hast :> Ich bin auch totaler Lipglosshasser, ich könnte ausrasten wenn die Haare darin kleben bleiben und danach total schmierig und klebrig sind, grrr :x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte habe ich doch gerne mitgemacht. Früher mochte ich Lipgloss, aber jetzt nicht mehr. Ich bin da rausgewachsen.
      Liebe Grüße
      Chrisitne

      Löschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine