2. November 2012

♥ Meine Lesezeichen ♥

Hallo meine Lieben;
vor vielen Lichtjahren - also ein paar Wochen - fragte ich, ob ich euch in die Welten meiner Lesezeichen einführen soll. Meine Freunde betretet das Portal!
Zuerst hier meine "normalen" Lesezeichen.

Also rechts seht ihr ein Lesezeichen aus Metall. Ich habe es mal in meinem örtlichen Bücherladen im Kaff  mit genommen (20 Mio Lesezeichen und Schmuck, aber nur 2 Regalbretter Jugendbuch -.-). Also ich mag das Motiv... es war glaube ich auch nur 3 € oder so um den Dreh. Ich finde die Steine mit den Blüten voll hübsch (an dieser Stelle Grüße an Plumi, wegen Plumblossom neee...)
Also und dann kommen wir zu dem Phänomen Thalia Lesezeichen. Man bekommt eins bei jedem Kauf. Und damit habe ich überschlagen bestimmt 30 solcher Lesezeichen bekommen und man verliert sie immer und immer wieder oder sie werden verlegt oder nach zwanzigtausendjahren in irgendeiner Schublade, Kisten oder Taschen auf. Ich habe übrigens auf meinem Thalia.ch drauf, weil die nächste Thalia - Filalie eine Stunde Autofahrt weg ist *schnief* und die Bücher sind in der Schweiz soo viel teurer, dass ist wirklich nicht mehr lustig. Also des mit diesen Lesezeichen ist das gleiche wie das Labello - Phänomen... oder Taschentücher... es ist einfach seltsam... *gruselige-Klaviermusik* vielleicht ist eine Verschwörung der Regierung oder der Illuminaten oder die der Teddybären (bambaban).

Okay lassen wir meine Lieblingsparanoia mal beiseite und fahren fort mit den Lesezeichen so "Zum Reinstecken" oder man könnte vielleicht "Büroklammer-Lesezeichen". Die beiden oberen sind auf Holz und benutze ich eigentlich nicht... ich weiß nicht... es ist halt irgendwie unpraktisch. Aber ich habe sie letztes Jahr zum Geburtstag von meinen Verwandten bekommen auf einer tollen Geburtstagsfeier und deshalb bringe ich es nicht übers Herz sie wegzuschmeißen.
Das mit dem Frosch... der ist soo niedlich, habe ich auch irgendwann man geschenkt bekommen. Und ich mag den voll, aber benutzen tue ich den nicht so oft, nur wenn ich weiß, dass das Buch auf dem Nachtisch ruhen wird.
Ich mag den Frosch in meinem grünen Zimmer und meinem Fabel für den Froschkönig... als reintheoretisch hätte diese Blog auch Books&Frogs werden können....

Jetzt meine am meisten benutzten Lesezeichen, meine magnetischen Lesezeichen.Denn ich finde sie perfekte, da ich meine Bücher meistens überall mitnehme (ich hasse es ohne Buch zur Schule zu gehen oder sonst wohin).

Die oberen sind glaube ich von libri und ich liebe die total. Vor allem die Schmöcker. Leider hat mein Bett den einen Schmöker und einen LieblingsBuch gefressen. Und das Taschenbuch habe ich von meinem Bruder (der benutzt es eh nicht) "geliehen"
Die unteren habe ich auch mal geschenkt bekommen (wie eigentlich alle Lesezeichen bis auf das eine magnetische, deshalb macht es ja sooo viel Sinn, es jedes Mal zu sagen) und die sind voll niedlich, vor allem dass dann ne Kirsche/Himbeere/Erdbeere rausguckt voll süß für den Sommer. Es gibt ja glaube ich auch solche mit Cupcakes... muss ich mir mal anschauen gehen ^^. Aber auch die benutze ich nicht für den Alltag, einfach aus Angst, dass die knuddeligenFrüchtchen (an dieser Stelle Gruß an weisselilie, da sie mit Früchtchen bewertet). Jetzt habe ich Kopfkino wie ein Cupcake mit einer Frucht knuddelt... es ist soo herzig... es gibt doch so ne Serie Emily Erdbeer oder so.... egal ich schweife ab. Zur letzten Kategorie komme ich jetzt und es ist auch meine neuste Errungenschaft. Nämlich Schmucklesezeichen. Ich wollte schon lange so eins haben, da mich die Büchergurus auf Youtube immer davon schwärmen... aber man findet sowas nur in Onlineshops...  aber dieses Exemplar habe ich auf einer Gartenmesse gefunden (total paradox oder, da gabs auch total viel Schmuck).

Also es ist aus Metall  und an sich sehr stabil. Die Herzen am Griff sind ausgestanzt, also es sieht nicht nur so aus, es ist wirklich ausgestanzt, man kann da durchfassen. Nur das oberste Herzchen ist reingeritzt. Die Perlen waren nicht ran, die habe ich selbst aufgefädelt. Es gab zum einen dieses Motiv und ein mal mit Mond und Sternen, aber ich fand es nicht ganz so hübsch wie dieses, da habe ich mir dieses Motiv ausgesucht. Falls euch nicht klar ist, wie man dieses Lesezeichen benutzt: Man klemmt den Griff/Stiel in die Seite rein und dann der Hacken den steckt man über den Buchrücken, sodass der Stiel im Buch ist und das hängende Herz außen ist. Es sieht soo hübsch aus und wenn ich zurzeit keine Verwendung für das Buch habe, dann stelle ich es ins Bücherregal.

Also das war es mit meinen Lesezeichen! Ich hoffe es hat euch gefallen. Ähm die Bilder sind wie ihr sehr (es ist ja mal soo offensichtich) bearbeitet. Ich habe picmonkey.com benutzt, die Bilder sind selbst fotografiert und deshalb liegt das Copyright bei mir, der Hintergrund ist/war weißes Papier. Ich hoffe es hat euch gefallen.
Liebste grüße
Christine

Kommentare:

  1. Tolle Lesezeichen :) Und toll, dass du dich freust, dass ich wieder da bin :DD Dein design ist ürbigens voll cool ♥

    AntwortenLöschen
  2. "Lichtjahr" ist eine Längeneinheit, das ist dir klar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommst du dir jetzt cool vor oder bist du einfach beim Aufstehen heut Morgen gegen die Wand geknallt? Das sagt man so, Umgangssprache!

      Löschen
  3. Cool :) Ich verlier meine Lesezeichen auch immer... wie im Moment zum Beispiel meine Magnetlesezeichen - die gleichen die du hast und die ich von Lynn bekommen habe, gerade wegen meiner Bewertung ;)
    *grübel grübel* welcher Kommi? :) Nene ich weiß schon ;) Danke auch für deinen ♥

    AntwortenLöschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine