16. Juli 2013

[BLOGTOUR] Bücher mit Sommergefühl


Ich werde euch im Rahmen der Buch - Talk Blogtour besondere Bücher vorstellen. Es gibt Bücher, die auch im tiefsten Winter Sommergefühl zaubern. Bei bestimmten Büchern kann ich schon den Strand und das Meer oder das Zeltlager riechen und fühle wie die Sonne auf meine Haut scheint. Sowas ist v.a. an äußerst verregneten Sommertagen sehr schön. Ich habe mich bemüht, dass für möglichst Viele von euch etwas finden können.
Solche Bücher möchte ich euch gerne vorstellen, es sollte für jeden etwas dabei sein. Weitere Informationen sind jeweils auf dem Cover verlinkt.

(c) Penguin
Belly measures her life in summers. Everything good, everything magical happens between the months of June and August. Winters are simply a time to count the weeks until the next summer, a place away from the beach house, away from Susannah, and most importantly, away from Jeremiah and Conrad. They are the boys that Belly has known since her very first summer -- they have been her brother figures, her crushes, and everything in between. But one summer, one wonderful and terrible summer, the more everything changes, the more it all ends up just the way it should have been all along.

Das Buch ist wunderbar leicht. Man fühlt sich schon am Strand. Perfekte Lektüre für verregnete Tage

(c) ueberreuter

Milena möchte wenigstens einmal in ihrem Leben das Mittelmeer sehen. Doch zwischen ihr und ihrem Traum steht die Berliner Mauer. Im Sommer 1989 ist in Ostberlin eine Reise in den Süden wie eine Reise zum Mars: unvorstellbar. Aber als sie den Westberliner Claudius kennenlernt, mit dem sie die Begeisterung für Musik verbindet, scheint plötzlich alles möglich eine Liebe, eine Flucht, eine Reise ans Meer.Der Soundtrack eines Sommers!

Ein Roadmovie, mit der Sehnsucht nach Meer und Sommer und wird zugleich nach der 1. Hälfte spannend.


(c) Heyne

Intrigen, Mordlust, Korruption - Die große Weltmacht am Scheideweg 
Marcus Tullius Cicero ist ein gerissener, mit allen Wassern gewaschener Anwalt und geborener Machtpolitiker. Er wittert seine Chance für eine rasante Karriere - und ahnt noch nicht, dass er damit über Aufstieg und Fall Roms entscheidet.

Ein spannender Politikthriller, der einen ins heißes Rom führt und zudem ist das Buch historisch äußerst gut recherchiert.



(c) Loewe
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra. Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Ebenfalls sehr spannend fast gruselig mit nähe zu einem Lager im Wald.

(c) cbt
Ganz ehrlich! Noras größtes Problem ist, dass sie sich ihr Leben lieber vorstellt - in den verrücktesten Visionen ihrer Zukunft-, als es einfach zu leben. Doch jetzt kommen die letzten Ferien, der Sommer der großen Entscheidungen ist da. Nora verbringt ihn in einem hübschen Badeort am Meer und jobbt als Drachenverkäufern ist da auch noch Popcornjunge Martin mit dem schönen Lächerln und dem sonnengelben Haar. Als Martin sich immer wieder in Noras Tagträumereien verirrt, wird ihr klar: Wenn es um ihn geht, sollte das Leben auf keinen Fall nur im Kopf stattfinden...

Dieses Buch überrascht mit Tiefgang und Nora lernt an der Ostsee das Leben zu nutzen und nicht nur zu träumen.

(c) Simon & Schuster
Amy Curry thinks her life sucks. Her mom decides to move from California to Connecticut to start anew--just in time for Amy's senior year. Her dad recently died in a car accident. So Amy embarks on a road trip to escape from it all, driving cross-country from the home she's always known toward her new life. Joining Amy on the road trip is Roger, the son of Amy's mother's old friend. Amy hasn’t seen him in years, and she is less than thrilled to be driving across the country with a guy she barely knows. So she's surprised to find that she is developing a crush on him. At the same time, she’s coming to terms with her father’s death and how to put her own life back together after the accident. 

Zu diesem Buch muss man nicht mehr viel sagen oder? Es ist wieder ein besonders gestalteter Roadmovie mit Tiefgang und einfach unheimlich schön.

Wenn ihr weitere Buchthemen über und zum Sommer sucht, könnt ihr sehr gerne weitere Beiträge der 14-tägigen Blogtour anschauen. Gestern startete die Blogtour bei Svenja von Wonder´s Bücherkiste mit "Ticket ins Glück" und einer Vorlosung und morgen geht es bei Franzsika von Bücherchaos mit "Balkon und Buch, was kann schöner sein?" und einer Verlosung weiter. 

Kennt ihr solche Bücher mit Sommergefühl? Habt ihr Empfehlungen für mich oder für die Anderen? 

Kommentare:

  1. Jaaa, Sommerbücher <3.
    "Amy on the Summer Road" finde ich auch total toll!
    Ansonsten kann ich "Dylan & Gray", eine ziemlich ungewöhnliche aber auch sehr tiefgründige Liebesgeschichte und natürlich "Mein Sommer nebenan", mein absolutes Lieblings-Sommerbuch empfehlen. Und kennst du die "Eine für vier"-Reihe von Ann Brashares? Die ist auch eine meiner Lieblingsreihen <3.

    LG ;)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir gemerkt und aufgeschrieben :) Danke für deine Tipps

      Löschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine