24. Mai 2013

[FF] TFIOS, Die Auserwählten


Letzte Woche berichtete ich, dass Augustus (Das Schicksal ist ein mieser Verräter / TFIOS) gecastet wurden und nun haben wir ein paar Informationen dazu bekommen, warum ausgerechnet Ansel Elgort überzeugt hat, obwohl er in einem anderen Film den Bruder von Shailene (Hazel) spielt. Der Produzent sagte: 
“We were all swept away by the humor, charm, and aching vulnerability Ansel brought to his portrayal of Gus. His performance completely annihilated our concerns about his playing Caleb in Divergent with Shailene, and we are confident that the fans of Fault will fall in love with him the same way that Hazel does — slowly, and then all at once.”
Übersetzt heißt es in etwa: 
"Wir wurden alle von dem Humor, Charme und schmerzlicher Verletzlichkeit überwältigt, welche  Ansel in seinem Portrait von Gus gelegt hat. Sein Auftritt hat unsere Bedenken, dass er Caleb in Die Bestimmung mit Shailene spielt, vollkommen ausgemerzt, und wir sind uns sicher, dass die Anhänger von TFIOS sich in ihn auf die selbe Art und Weise verlieben werden wie Hazel es tut - langsam und dann vollkommen auf einmal."
Das hört sich doch ganz wunderbar an oder? Abgesehen davon, dass es sich so anhört, dass der Produzent in der Lage ist das Buch zu zitieren, Ansel und die Filmemacher scheinen Augustus wirklich zu verstehen! Zudem bin ich der selbe Ansicht wie John Green. Sie sind Schauspieler, sie sollten in der Lage sein, einmal Geschwister und dann ein Päarchen zu spielen.

Die Dreharbeiten zu Die Auserwählten bzw. The Maze Runner haben begonnen. Der Film wird definitiv international veröffentlicht, es gab anscheinend Besorgnis bei einigen Fans, allerdings wird er wahrscheinlich nicht in 3D erscheinen. Leider können wir einen Trailer frühstens Anfang Herbst erwarten, dafür kann man evtl. bereits auf eine Fortsetzung hoffen können.


Kommentare:

  1. Ich gebe dir (und John Green^^) absolut Recht:

    Die beiden sind Schauspieler und sollten das eigentlich trennen können.
    Nur für uns Zuschauer wird es eben ein bisschen verwirrend :D!
    Aber die Begründung finde ich toll, ein bisschen Gänsehaut hatte ich gerade ;)...

    "Die Auserwählten" möchte ich auch noch unbedingt lesen!!!

    LG Clärchen und danke für die Infos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich die Infos weitergeben zu dürfen ^^
      Ich fand die Begründung auch total toll.
      "Die Auserwählen" steht auf englisch auf der Wunschliste ^^
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Ich find das gar nicht schlimm, dass die beiden einmal ein Pärchen und dann Geschwister spielen sollten (genau deine, bzw. auch John Greens Sicht :D) Sie sollten doch so gut spielen können, dass das gar nicht so auffällt :D

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  3. Auf The Maze Runner freu ich mich schon richtig. Ich glaub, das könnte gut verfilmt werden, da kann man viele tolle Effekte einbauen. Bin schon gespannt, wie sie diese Viecher (deren Namen mir jetzt natürlich nicht einfallen möchten) umsetzen.

    AntwortenLöschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine