30. November 2011

Büchereinzug #6

So ihr Leseratten,
ich erzähle euch jetzt was für Bücher ich mir jetzt in den letzten Tagen gekauft habe.

Sie kennen sich nicht und haben noch weniger gemeinsam: Als BerryBlue versehentlich eine E-Mail an PinkMuffin schreibt, treffen der Sohn eines Bäckers und die rebellische Tochter aus gutem Hause unverhofft aufeinander. Ob  das gut gehen kann? Kann es - und nach anfänglichen Startschwierigkeiten gilt es, sich gegenseitig aus der Klemme zu helfen. Am Ende steht nur fest, dass Gegensätze sich anziehen und der erste Eindruck doch zuweilen täuscht.
amazon - Link
Und gleich Band zwei. Das ich hier jetzt nicht extra posten werde.



23:40 Falls meine Freundin fragt, ich schlaf heut Nacht bei dir, hier geht's ab wie Sau! :-) 23:53 Dasselbe hat sie mir eben auch geschrieben.
0:24 Bin unterwegs, aber mein Rad hat einen Platten! 0:26 Soso, also für mich sieht es so aus, als würdest du grade noch Drinks bestellen! Winke, winke...
0:51 Liege schon im Bett und denke daran, wie schön es jetzt wäre, nochmal deine Kippen zu spüren...
3:25 Alter, ich bin so voll ... Grad auf dem Weg nach Hause! Wo bist du? 3:27 Auf dem Rücksitz!?
Die SMS der letzten Nacht ist nicht wie jede andere Kurznachricht. Sie ist unverblümt, voller Emotionen, manchmal hieroglyphisch - und häufig an den Falschen adressiert. Sie erzählt von Liebe, Lust und Übelkeit, von fremden Betten und frischen Brötchen und dem mitunter harten Aufschlag in der Realität am nächsten Morgen. Eines haben aber alle hier versammelten SMS gemein: Sie sind äußerst unterhaltsam.

Angeblich sehr amüsant. Ein Buch zum durchblättern wenn man mal schlechte Laune hat.
amazon - Link


Nicht nur Sterne Leuchten im Dunkeln
Nürnberg um 1474: Marie weiß nicht, was ihr geschieht. Als ihre Mutter bei der Geburt ihres Geschwisterchens stribt, wird sie des Mordes beschuldigt und verhaftet. Ihr droht der Tod auf dem Scheiterhaufen. Dank der Hilfe des jungen Taschendiebes Ulrich gelingt ihr in letzter Minute die Flucht aus dem Kerker. Ulrich nimmt Marie unter seine Fittiche und versteckt sie bei einem Freund,  dem Astronomen Regiomontanus. Aber ist Marie hier wirklich sicher? Und was versucht er, vor ihr zu verbergen?
amazon - Link

Ich hoffe ihr fandet es Einigermaßen interessant...
              lg Christine

Kommentare:

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine