23. August 2014

Rezension zu "Fangirl" von Rainbow Rowell

(c) MacMillian


Titel: Fangirl
Autorin: Rainbow Rowell
Verlag: Pan MacMillian
310 Seiten
Preis: 13,80€
Wertung: 5 Cupcakes





Cath is a Simon Snow fan.                                                                   
Okay, the whole world is a Simon Snow fan . . .
But for Cath, being a fan is her life — and she’s really good at it. She and her twin sister, Wren, ensconced themselves in the Simon Snow series when they were just kids; it’s what got them through their mother leaving.
Reading. Rereading. Hanging out in Simon Snow forums, writingSimon Snow fanfiction, dressing up like the characters for every movie premiere.
Cath’s sister has mostly grown away from fandom, but Cath can’t let go. She doesn’t want to.
Now that they’re going to college, Wren has told Cath she doesn’t want to be roommates. Cath is on her own, completely outside of her comfort zone. She’s got a surly roommate with a charming, always-around boyfriend, a fiction-writing professor who thinks fanfiction is the end of the civilized world, a handsome classmate who only wants to talk about words . . . And she can’t stop worrying about her dad, who’s loving and fragile and has never really been alone.
For Cath, the question is: Can she do this?
Can she make it without Wren holding her hand? Is she ready to start living her own life? Writing her own stories?
And does she even want to move on if it means leaving Simon Snow behind?

Das Buch beschreibt Cath, die aufs College geht, aber eigentlich nicht will und nur hingeht, weil ihre Zwillingsschwester Wren sie überredet hat. Sie verkriecht sich in ihrem Zimmer und geht eigentlich nur raus um ihre Vorlesungen zu besuchen. Sie ernährt sich auch von Proteinriegel bis ihre Mitbewohnerin sie mit in die Mensa schleppt.
Cath fühlt sich sehr unwohl in neuen Situationen und vermeidet sie, wo sie nur kann. Anstatt wie die meisten Freshmen feiern zu gehen, schreibt sie lieber Fanfiction über Simon Snow und Baz. Man erkennt sehr schnell, dass Reihe eigentlich eine Metapher für Harry Potter ist. Sie liebt die Geschichte über alles und vergisst sich in der Welt.
Allerdings verliebt sie sich, ihre Schwester und sie sprechen nicht mehr mit einander, sie sorgt sich um ihren Vater und die Mutter taucht auf einmal auf. So viele Veränderungen, obwohl sie eigentlich jede Veränderung verabscheut.
Aus diesen Gründen habe ich mich sofort und total mit Cath identifiziert, weil ich ihr so ähnlich bin. Ich liebe Geschichten, sosehr, dass keiner mehr darüber reden will, weil sie mich für irre halten [deshalb existiert auch dieser Blog]. Sie fühlt sich leicht unwohl und kann oft mit anderen nichts anfangen und genauso bin ich. Es ist für mich alles verständlich und deshalb liebe ich dieses Buch.
Es hat auch Drama drin und Liebe, aber auch so süß und ehrlich dargestellt, dass man sich fallen lassen kann und einfach dem Buch nicht mehr entschwinden möchte.
Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass ab und an in den Kapiteln und am Anfang eines jeden Kapitel Ausschnitte aus der Simons & Baz‘ Binnengeschichte oder Caths Fanfiction vorhanden waren und ich mit der Zeit sie einfach überflogen haben, weil sie für mich mit der Geschichte nichts zu tun hatten. Umso mehr genoss ich es, wenn sie darüber redete, wie sehr sie die Reihe liebt.
Die Charaktere waren unheimlich gut ausgearbeitet und das berühmte Kopfkino lief zu Höchstleistungen auf.  Details wie eine  „Emergency Dance Party“ rundeten alles noch einmal ab.
Der Schreibstil ist leicht und locker und vor allem brachte es mich zum Lachen. Mich haben auch die Andeutungen gefreut zu Gilmore Girls und Junie B. Jones. Meine Lieblingsserien und meine Lieblingskinderbuchserie, wie kann ich dieses Buch nicht mögen?
Mein größtes Problem mit diesem Buch war die Tatsache, dass es einfach viel zu kurz war.

Kommentare:

  1. Echt schöne Rezi, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass dich die kleinen Zwischengeschichten nicht so sehr interessiert haben :o Das Buch steht zwar noch auf meinem SuB, aber gerade diese Stellen habe ich mir total cool und abwechslungsreich vorgestellt! ._. Ich will es jedenfalls auch ganz bald lesen, ich glaube mir wird es auch so gut gefallen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe wirklich, dass es dir so gut gefallen wird wie mir :)
      Die Zwischenstellen fand ich einfach irgendwie irrelevant ... Du kannst mir dann gerne schreiben wie du sie fandest ;)

      Löschen
  2. Hach, ich muss es jetzt auch endlich mal lesen!
    Ich hatte es mir eigentlich für diesen Monat vorgenommen, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher, ob ich es noch schaffe...
    Na ja, deine Rezi spornt mich jetzt auf jeden Fall noch einmal ordentlich an :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber sehr, dass ich dich so ansporne :)
      Hauptsache du liest es demnächst!

      Löschen
  3. Ich muss zugeben - bis jetzt konnte ich nur kaum was mit 'Fangirl' anfangen, da der Inhalt für mich nicht so spannend klang, mit deiner Rezension machst du mir das Buch aber viel schmackhafter! Ambitionen hatte ich bereits das Buch zu lesen, jetzt habe ich aber viel mehr Hoffnungen, dass es mir doch besser gefällt, als ich angenommen habe :)

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest Fangirl wirklich eine Chance geben. Ich glaube nicht, dass du es bereuen wirst!

      Löschen
  4. Ich bin schon total gespannt auf das Buch, weiß nur gerade nicht, ob ich es mir als HC oder TB besorgen soll, weil ich E&P von ihr gerne als HC hätte, aber bei Hugendubel steht, dass die Bücher ne unterschiedlichte Größe haben xD

    Liebe Grüße,
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wenn die Bücher vom selben Verlag sind, ist das doch äußerst seltsam, dass sie unterschiedlich groß sind.
      Hauptsache du liest die Bücher xD

      Löschen
  5. Ich muss uuuuunbedingt endlich mal ein Buch von Rainbow Rowell lesen!! :) Schließlich sind alle nur so am Schwärmen davon *_*
    Deine Rezension hat diesem Buch hier auf jeden Fall einen kräftigen Schubs auf meiner Wunschliste verpasst ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du musst unbedingt ein Buch von ihr lesen!!
      Ich hoffe der nächste kräftige Schubs kommt sehr bald ;)

      Löschen

Was denkst du über dieses Thema? Hast du konstruktive Kritik für mich oder Verbesserungsvorschläge? Willst du sonst irgendwas loswerden? Erzähle doch davon! Ich freue mich über jeden Kommentar.
Liebe Grüße
Christine